Burnout bei Ärztinnen und Ärzten

Physician Burnout: A Global Crisis betitelt der Lancet sein Editorial im Juli 2019. Es beginnt mit der Geschichte des plötzlichen Todes eines chinesischen Augenarztes, der in Peking 6 Tage mit Fieber gearbeitet hatte.

Behandeln wir Symptome, statt der Krankheit? – fragt eine amerikanische Autorengruppe. Sie hinterfragen die Anstrengungen und die Studien zur Prävalenz von Burnout, die Aktivitäten zur Förderung von Resilienz und Wohlbefinden, wenn dies geschieht, ohne die Wurzeln des Übels zu verstehen und zu erforschen [Squiers et al (2017) Physician burnout: Are we treating the symptoms instead of the disease?]

Studien

Weiterführende Literatur

Behandlungseinrichtungen

Print Friendly, PDF & Email